Qigong
Haidhausen
München

los geht's
Qigong

„In der Ruhe nimmt der Geist Wohnung“

Qigong

Die Methoden gehören zur über 2000 Jahre alten chinesischen Tradition der Lebenspflege, den Begriff „Qigong“ gibt es jedoch erst seit etwa 60 Jahren.
Sanfte Bewegungen unterstützen den freien Fluss der Lebensenergie (Qi). Wir verbinden Bewegung, Atem und Aufmerksamkeit und können so „in die Ruhe eintreten“.
Ist der Körper entspannt, der Atem und der Geist ruhig, dann fließt das Qi freier und geordneter. Das steigert Gesundheit und Wohlbefinden.

Kurse

Die wöchentlichen Kurse - weiter geht's ab 27. September

"Leicht und unbeschwert" Im Qigong können wir mit einfachen, sanften Bewegungen den freien Fluss der Lebensenergie (Qi) unterstützen. Körper und Geist kommen zur Ruhe, die Atmung wird tiefer. Das fördert die Entspannung.

Kurs I
wann Mo, 17.45–19.00 Uhr, vom 27. September bis 6. Dezember 2021 (außer 1.11.)
wo: entweder online - oder (getestet, genesen oder geimpft) im Raum in der Breisacher Str. 4 Rgb.
Kurs II
wann Mo, 19.15–20.30 Uhr vom 27. September bis 6. Dezember 2021 (außer 1.11.)
wo: entweder online - oder (gestetet, genesen oder geimpft) im Raum in der Breisacher Str. 4 Rgb.

Kosten: 120.- Euro für 10 Kursabende (je 75 min) - Bezuschussung durch gesetzliche Krankenkassen möglich

Anmeldung unter Tel: 0173 / 373 85 48 oder christine(AT)qigong-haidhausen.de

Gemeinsam üben wir die „Leichten und Unbeschwerten Übungen“, die „Verbindung mit Himmel und Erde“ - ergänzt durch einfache Grundübungen des Qigong, Ruheübungen und Selbstmassagen. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Samstagskurse „Mit TCM und Qigong leichter durchs Jahr“

Kosten: 90 Euro

Nähere Informationen und Anmeldung unter Tel: 0173 / 373 85 48 oder christine(AT)qigong-haidhausen.de

Zusammen mit der Heilpraktikerin Annette Fulda wollen wir „Die Kraft der Zeiten nutzen“. Jede Jahreszeit hat ihre Besonderheit. Mit dem Wissen der traditionellen chinesischen Medizin können wir uns darauf einstellen, uns stärken und schützen. Die Fünf Wandlungsphasen, abgeleitet aus der Natur, sind ein wichtiges Prinzip der chinesischen Medizin. Mit unseren Samstagskursen führen wir Sie ein in die Grundlagen und werden Ihnen anhand der Wandlungsphasen das Verständnis der Zusammenhänge und Möglichkeiten nahe bringen. Wir geben praktische Tipps für den Alltag, z.B. zur Ernährung, sowie einfache Massage- und Qigong-Übungen. So fällt es uns leichter, das Gleichgewicht im Leben zu halten.

Christine Gaupp, Qigong-Lehrerin in Haidhausen, München

Über mich

Seit 2005 praktiziere ich Zen (im Zen-Dojo am Ostbahnhof) und Qigong.

2013 habe ich eine Ausbildung zur Qigong-Lehrerin bei der SMS (Internationale Gesellschaft für Chinesische Medizin e.V.) abgeschlossen.

Seit 2010 ist mein Lehrer Árpád Romandy und in der Folge auch seine Frau Kerry McBride. Árpád Romandy war Schüler von Prof. Lin Zhongpeng, Direktor des Pekinger Qigong College for Advanced Studies, und Prof. Cong Yongchun,  Professor für Qigong an der Universität für Chinesische Medizin in Fuzhou.
Bei zahlreichen, regelmäßigen Seminaren lehren mich Árpád und Kerry nicht nur fundierte Qigong-Übungen, sondern auch die theoretischen Hintergründe der Philosophie und der traditionellen chinesischen Medizin.

Kontakt

Nähere Informationen und Anmeldung unter Tel: 0173 / 373 85 48 oder christine(AT)qigong-haidhausen.de